Mission Philippines - Im Land vom Aeta Stamm

Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; schaue nicht ängstlich umher, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ja, ich helfe dir, ja, ich stütze dich mit der Rechten meiner Gerechtigkeit.
(Jesaja 41:10)


Aeta Leute

Aeta Misson 

Der Stamm der Aeta kann zurück verfolgt werden, als erste Bewohner der Philippinen. Sie unterscheiden sich aueserlich von den übrigen Filipinos durch ihre kleine Körpergrösse, dunkle Haut und gekrausten Haaren. Die Aetas sind halb Nomaden sie haben eine enorm, grosse Nautrverbunden-heit. Der Jungel und die Berge sind ihre Farm. Sie besitzen die Fähigkeit im Jungel zu überleben.

Mission Good News unterstützt das Naturvolk der Aetas, geistlich und praktisch.

Das MGN Missionaren Team in den Philippinen, bestehend aus der Missionaren Familie Schmid und der Kinder& Jugend Betreuerin Paz San Juan. Unternehmen seit 2014 stetige Mission-Trips zu verschiedenen Aeta Siedlungen in der Region von Bataan.

Heute haben die Aeta’s gelernt in festen Ansiedlungen zu leben. Die meisten leben vom Jagen, Fischen und vom Verkauf von Früchten, Honig und Bambus. Sie haben ihre eigene Sprache, aber sie sprechen mit den Lowlander und Aussenstehenden in Tagalog (Philippino).  

Das Team verkündet die Gute Nachricht, ermutigt Gläubige im Glauben. Bringt Kindern Liebe und Freude in Jesus und unterstützt Bedürftige Tatkräftig. 

Diese Naturmenschen sind sehr scheu und haben es schwer mit der Anpassung an die moderne Welt. Sie leben in abgelegenen Regionen als Aussenseiter und versuchen sich selbst zu helfen. Sie sind immer mehr mit der modernen Welt konfrontiert. Sie brauchen Hilfe!

Aus diesen anhaltenden besuchen, begleitet mit Andachten und Gebet-Meetings. Ist über die Jahre eine Gemeinde und Livelihood Farm Projekt entstanden.

Farm Projekt

Gemeindebau

Die zwei Hektar grosse MGN Farm in Bagac-Bataan liegt im grünen Berggebirge und gleichzeitig nahe an der Küste vom Süd chinesischen Meer. ​Wir unterstützen die Aeta Gemeinschaft mit einem Farm-Livelihood Projekt. Wir versorgen die Aeta Sippschaft mit Farmland zur Bewirtschaftung. Sie dürfen Gemüse und Früchte anpflanzen und die Ernte zu ihrem Gewinn verkaufen. Als Gegenleistung kümmern sie  sich um die Erhaltungsarbeiten auf der Farm. 

Im Jahr 2015 konnte das Mission Team einen kleinen Hauskreis in der Aeta Siedlung von Abucay bilden.  Nach einigen Jahren ist die kleine Gemeinschaft zu einer Gemeinde herangewachsen. 

Nach drei Jahre Aufbauarbeit, konnte das MGN Team die Gemeindeleitung den einheimischen anvertrauen. So kann das Tean weiter ziehen und eine neue Gemeinde zu Gründen.
​​

Neben dem Farm Livelihood Projekt, ist der Bau von einem geistigen Zentrum für die Aeta Gemein-schaft, auf dem Farmland geplant. Es ist unser Ziel die Aeta Gemeinschaft mit einem Ort für Gemeinde Aktivitäten, und Jüngerschafts-Training zu versorgen.

Die Abucay Gemeinde ist einigen existenziellen Herausforderungen begegnet. Welche sie aber im Glauben, Einheit und Anzahl wachsen lässt.  

Gegenwärtig betreut das MGN Mission-Team die Abucay Gemeinde im Hintergrund und durch gelegentliche Mission Trip Einsätze. Das Team arbeitet am Aufbau einer neuen Gemeinde in Baguio City und an der Ausbildung von Disciples. 

Zum Projekt gehört auch die Durchführung von Computer Schulungen. Um die beruflichen Chancen von der heranwachsenden Generation zu verbessern und ihnen so den Anschluss an die moderne Welt zu ermöglichen.

Das MGN Mission-Team auf den Philippinen

Andreas Schmid
Missionary Pastor
​Project Leader

Carmela Schmid
​Missionary
Assistant Leader

Paz San Juan
Missionary
Chid & Youth Worker

Alfred Reyes
Pastor
Abucay Church